Studie: Magic Mushrooms könnten Menschen dauerhaft offener machen

Studie: Magic Mushrooms könnten Menschen dauerhaft offener machen

Psilocybe cubensis, allgemein bekannt als Magic Mushrooms haben das Potenzial die Persönlichtkeit dauerhaft zu verändern. Dies ist die vorläufige Schlussfolgerung einer Studie, die durch Johns Hopkins Forscher durchgeführt und im Journal der Psychopharmalogie veröffentlicht wurde.

Eine einzige Dosis der "Shrooms"war genug um bleibende Eindrücke in der Persönlichkeit von 30 der 51 Teilnehmer, also fast 60%, zu hinterlassen. Jene, die halluzinogene oder mystische Erfahrungen durch die Einnahme der Pilze hatten, zeigten eine Steigerung der Persönlichkeitseigenschaft "Offenheit", welche nahe mit Kreativität und Neugierde verwandt ist. Die Steigerung wurde 2 Monate und sogar 14 Monate nach der letzten Sitzung gemessen, was auf eine Langzeitwirkung hinweist.

Der Leiter der Studie, Roland Griffiths, ein Professor der Psychiatrie, findet diesen dauerhaften Einfluss auf Personlichkeitseigenschaften bemerkenswert: "Normalerweise sinkt Offenheit bei steigendem Alter". Offenheit ist eine der fünf Eigenschaften, die getestet wurden und die sich auch veränderten. Zusammen mit den Faktoren Extraversion, Neurotizismus, Einverständnis und Pflichtbewusstsein, ist Offenheit eine der wichtigsten Persönlichkeitseigenschaften, in Bezug auf Konstanz im Laufe eines Lebens.

Laut den Forschern ist diese Studie der erste Fund eines kurzfristigen Mittels, das langzeitige Veränderungen der Persönlichkeit nach sich zieht. "Es könnte Anwendungsmöglichkeiten damit geben, die wir uns jetzt noch nicht einmal vorstellen können," meint Griffiths. "Es verdient sich auf alle Fälle systematisch untersucht zu werden."

Es ist zur Zeit auch eine andere Studie am Laufen um herauszufinden ob Psilocybin Krebspatienten helfen kann mit Angstgefühlen und Depressionen umzugehen.

Solltest Du deine eigene Studie zu Hause durchführen wollen, kannst Du mit den Mushroom Growkits selbst deine Persönlichkeit verändern.

Quellen:
Journal of Psychopharmacology
www.sciencedaily.com




Kommentare

  • Pilz - 2011-09-30 15:55:51 +5

    Meine Erfahrungen mit Pilzen waren die schönsten und tiefsten meines Lebens.
    Ich finde jeder braucht mal ne ordentliche Ego-Auflösung um zu verstehen DAS wir sind.
    Wir sind alles was ist, und erfahren uns ununterbrochen neu :D

    Ich liebe euch alle ;P

  • blub... - 2011-09-30 20:23:43 +4

    Love these studies, I have experienced this outcome myself with the aid of philosopher stones.
    by the way; great finish of this news article :p

  • derrik - 2011-10-01 08:50:55 +6

    i like to see some studies on mescaline!

  • Joey Dude - 2011-10-01 12:44:10 +3

    I've experienced this myself. I do a lot of "self-engineering" on me. And the best way to do this is with mushrooms. Because when you are experiencing the effect of the shrooms you are able to get deeper in yourself and find the roots of your problems.

  • Marc - 2011-10-01 13:54:05 +5

    It's great that the researchers could do this study, every study like this will open the gate for new studies! I truly believe psychedelics have great potential for a lot (though not all, probably) people in many different ways as they have the effect of temporarily breaking down the mental barriers that you built up over the years.

    Also, I think creativity should be researched, not only in the arts but also the more logical thinking. PCR, a technique that allowed us to copy DNA and revolutionized the whole field of biochemistry was invented by someone who took some acid one day and could see the molecules spinning around clearly, earning him a nobel price :).

  • Don Jia - 2011-10-01 14:13:58 +6

    Well, this is the kind of news that will definitely make the Master Classes push for total criminalization. In the Neofeudal capitalist economy, common folk need to be kept aggressive, ignorant and hysterical, and anything that would risk a meaningful thought entering their mind, jeopardizes the entire system.

  • vanrinB - 2011-10-03 10:18:24 +2

    Magic mushrooms are hallucinogenic fungi primarily of the genus Psilocybe. There are five primary substances found in these mushrooms which make them famous for their effects on the mind, including euphoria, lethargy, increased appreciation of music and colour, amplified emotions and visual and aural distortion. These substances are tryptamines, related to the neurotransmitter serotonin.

    Psychotherapeutic drugs could be costly to produce and rather unstable. One study, however, has discovered that the normal narcotic in magic mushrooms could be used to treat some psychological problems. The research found that spiritual participants that took psilocybin, the active narcotic in magic mushrooms, noted mystical experiences and better life fulfillment 14 months later. Controlled magic mushroom doses could have psychotherapeutic uses. Psilocybin is the active ingredient in what are usually referred to as “magic mushrooms,” or “God’s Flesh.” Magic mushrooms are just one of several drugs being studied for their potential uses in treating everything from cancer, depression, post-traumatic stress disorder and a host of other mental disorders. LSD, ecstasy and magic mushrooms are all being studied by researchers as potentially therapeutic drugs.

  • Kary Mullis - 2011-10-04 15:09:34 +3

    "There may be applications for this we can't even imagine at this point," says Griffiths
    ;)

  • Marc - 2011-10-05 20:40:13 +1

    Well some of us can :D

  • Kary Mullis - 2011-10-07 09:36:48

    Because the ones who are crazy enough to think that they can change the world,
    are the ones who do.

  • sami - 2011-10-09 10:55:50 +2

    Ich finde die Studie sagt aber auch aus, dass Pilze schon nach einmaligem Konsum bleibende Schäden verursachen KÖNNEN!

  • Captain Jack - 2011-10-11 13:34:47

    @sami das dachte ich mir auch! positive sowie negative schäden könnten auftreten...allerdings bezweifle ich das irgendjemand dauerhaft von pilzen in der klapse gelandet ist! gruß

  • msguntotter - 2011-10-15 06:22:15

    Im Looking for a oldtime mushroom high.

Kommentar hinzufügen

Nickname *
Nachricht *
Humanoidenüberprüfung *
=
Dieses Captcha wird verwendet um sicher zu gehen, dass Du auch ein Mensch aus Fleisch und Blut bist. Wenn Du das Bild nicht entziffern kannst, lade die Seite erneut um ein neues Bild zu bekommen.
Zuletzt aktualisiert am 2014-07-23 | © 1999-2014 Azarius International

Azarius Geschäftsstelle
Postbus 3458
1001 AG Amsterdam
Die Niederlande

Azarius Store
Kerkstraat 119
1017 GE Amsterdam
Die Niederlande
Bitte schicken Sie alle Post an die Azarius Geschäftsstelle

Durch deine IP-Adresse haben wir dein aktuelles Aufenthaltsland bestimmt.

Durch dieses Feature kannst Du sehen, welche Produkte wir in dein Land verschicken.
Falls uns ein Fehler unterlaufen ist, kannst Du hier ein anderes Land auswählen.

Für Fragen zu unseren Versandbedingungen, gehe zu unserer FAQ-Seite oder kontaktiere uns.